Leben in Trümmern und Ruinen 1945-1948 (Österreich - Teil 1) Leben in Trümmern und Ruinen 1945-1948 (Österreich - Teil 1)

Leben in Trümmern und Ruinen 1945-1948 (Österreich - Teil 1‪)‬

    • CHF 2.00

    • CHF 2.00

Beschreibung des Verlags

Lernen ist Wissen, Wissen ist Macht. In Geschichtsbüchern und in den Schulen wird so wenig über die jüngste Vergangenheit berichtet. Vom Kuckucksruf und den Sirenen der Luftangriffe, von der Besetzung Wiens spannt sich der bewegende Bogen der vielen spannenden Tondokumente der österreichischen Nachkriegsgeschichte über den Staatsvertrag 1955, den Ungarnaufstand und das Treffen Kennedy-Chrustschow in Wien bis zu Bruno Kreisky.

Leben in Trümmern und Ruinen:
01. Wien: Kuckucksruf und Sirenen
02. Besetzung Wiens - Aufruf Blagodatews
03. Dr. Karl Renner: Ansprache
04. Renner‘s Tochter, Karolin Deutsch, erinnert sich
05. Ing. Figl über die Versorgungslage
06. Aufruf der KPÖ-Steiermarks
07. Erst Fischer (KPÖ) erinnert sich
08. Weihnachtsansprache Ing. Figls
09. Dr. Renner: Friedensbestimmung
10. Information über Zahlungsmittel
11. Reden: General Clair, Figl, Wochenschauberichte

GENRE
Sachbücher
ERZÄHLER:IN
HL
Helmut Langer
SPRACHE
DE
Deutsch
DAUER
00:17
Std. Min.
ERSCHIENEN
2020
11. August
VERLAG
Audio Media Digital
GRÖSSE
14
 MB