Wie Gräser im Wind: Tage des Sturms 1

    • CHF 23.00

    • CHF 23.00

Beschreibung des Verlags

Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. 1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land oder Einfluss hat, schwebt in Gefahr. Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn, seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens gebracht und Baumfällarbeiten zugeteilt. Inmitten von Hunger, Krankheit und klirrender Kälte kämpfen Anna und Wilhelm ums Überleben und um einen Platz in der neuen Weltordnung.

Samuel Pfeiffer entgeht einem ähnlichen Schicksal nur durch eine rechtzeitige Flucht. In einer Nacht- und Nebelaktion verlässt er mit seiner Familie das Dorf und lässt alles zurück. Doch die Verschnaufpause währt nicht lang. Als deutscher Lehrer wird er immer wieder verfolgt und denunziert. Eine Odyssee von der Krim bis nach Baku beginnt ...

 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER:IN
OW
Oliver Wronka
SPRACHE
DE
Deutsch
DAUER
11:48
Std. Min.
ERSCHIENEN
2018
15. November
VERLAG
Audible Studios
PRÄSENTIERT VON
Audible.de
GRÖSSE
552.6
 MB

Hörer kauften auch

2019
2017
2020
2019
2017
2017