• CHF 5.50

Beschreibung des Verlags

Dr. Lothar Gassmann, Theologe (Autor), und Ute Griesemann, Ärztin (Co-Autorin), stellen sich den Fragen von schwangeren Frauen, die überlegen, ob sie abtreiben sollen. Sie geben Denkanstöße und Informationen, die wenig bekannt sind. Sie legen ein aufrüttelndes Buch vor, das jede betroffene Frau, aber auch alle Verantwortlichen und Interessierten kennen sollten.

Ab wann ist der Mensch ein Mensch? Was geschieht bei einer Abtreibung? Welche Folgen hat die Abtreibung für die Frau? Welche körperlichen und seelischen Schäden treten auf? Wie verhält man sich in einer Notlage? Solchen Fragen gehen die Verfasser nach. Ihre Antworten erschöpfen sich nicht in nüchternen Fakten, sondern werden zu leidenschaftlichen Plädoyers für die Schwächsten unserer Gesellschaft: die ungeborenen Kinder und ihre in Not geratenen Mütter.

Dabei zeigt sich deutlich: Abtreibung ist nicht nur ein Frauenproblem. Abtreibung ist ein Krankheitssymptom unserer Zeit, in der viele Menschen die Beziehung zu Gott verloren haben und biblische Maßstäbe nicht mehr achten – einer Zeit, in der Begriffe wie „christliche Nächstenliebe“ und „die Zehn Gebote“ fast schon zu Fremdwörtern geworden sind.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2019
11. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
132
Seiten
VERLAG
Folgen Verlag
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von Lothar Gassmann