Am liebsten würde ich auf der Waage eine Null stehen haben - Mein Leben mit der Magersucht - Autobiografie

    • CHF 5.50
    • CHF 5.50

Beschreibung des Verlags

Am liebsten würde ich auf der Waage eine 0 stehen haben. Weißt du, wie schwer das ist, wenn du dich nur noch durch jeden einzelnen Tag schleppst und hoffst, dass er nur ganz schnell vorbeigeht? Wenn man noch relativ jung ist, lässt man sich so leicht beeinflussen. Ist es nicht traurig, dass ich mich bereits mit ungefähr neun Jahren schon zu dick fand und davon träumte, abzunehmen und endlich dünn zu sein? In diesem Alter sollte man meiner Meinung nach noch keine Gedanken an solche Themen verschwenden! Ich fühlte mich hässlich, fett ... und geriet immer tiefer in einen Strudel, der mich fast verschlingen sollte. Ich war erfindungsreich dabei, mich selbst verschwinden zu lassen. Brigitte findet sich schon zu dick, als sie gerade neun Jahre jung ist. Mit 13 beginnt sie Diäten, mit 18 stirbt sie fast an ihrer Magersucht. Ein Buch über den Weg in die Anorexie und die schwere Rückkehr in ein normales Leben.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2017
17. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
260
Seiten
VERLAG
Verlag DeBehr
GRÖSSE
1.8
 MB

Kund:innen kauften auch

2017
2017
2020
2012
2014
2014