• CHF 31.00

Beschreibung des Verlags

Die »Integrative Bewegte Traumatherapie« (IBT) begreift als »schonendes Traumatherapieverfahren« Körper und Bewegung als Ressource zur Verarbeitung und Integration komplexer Traumatisierungen. Im Praxisteil werden alle Tools anschaulich in Fallbeispielen beschrieben.

Traumaüberlebende verlieren durch die Gewalterfahrung ihre innere Orientierung. Zersplitterte Erinnerungsfragmente, psychische und körperliche Symptome sind neben chronischen Beziehungsschwierigkeiten typische Spätfolgen. Der von der Autorin und Traumatherapeutin entwickelte Ansatz der »Integrativen Bewegten Traumatherapie« antwortet als »schonendes Traumatherapieverfahren« mit ganzheitlicher Herangehensweise auf das Chaos der traumatischen Erfahrung. Bewusste Bewegung hilft dabei, die Signale des Körpers zu entschlüsseln sowie Orientierung und Ressourcenorientierung im eigenen Körper und in der Gegenwart wiederherzustellen. Über Fallgeschichten aus der Praxis werden die Interventionen der IBT in den verschiedenen Phasen des traumatherapeutischen Prozesses anschaulich vermittelt.

- IBT ist in alle Traumatherapien integrierbar
- Einfach umsetzbar ohne spezielle körperorientierte Ausbildung
- Im Einklang mit neuesten Erkenntnissen aus der Neurobiologie
- Schonendes traumatherapeutisches Verfahren


Dieses Buch richtet sich an:
- TraumatherapeutInnen
- PsychotherapeutInnen aller Schulen
- FachärztInnen Psychotherapeutische Medizin
- Concious Dance-LehrerInnen und -Praktizierende
- Traumatisierte PatientInnen

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2016
27. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
265
Seiten
VERLAG
Klett-Cotta
GRÖSSE
8.1
 MB

Mehr Bücher von Romana Tripolt

Andere Bücher in dieser Reihe