Chefarzt Dr. Norden 1215 – Arztroman

Sie kann ihr Kind nicht lieben

    • CHF 3.00
    • CHF 3.00

Beschreibung des Verlags

Dr. Daniel Norden weilt zum Jahresausklang bei einem todkranken Patienten in der Behnisch-Klinik. Der Wetterdienst hat eine stürmische Silvesternacht angekündigt, in der auch mit einigen heftigen Windböen zu rechnen sei. Fee und Anneka sind auf dem Weg zu Freunden. Anneka wurde von ihrem alten Freund Raik Simon eingeladen. Fee setzt Anneka in Irschenberg ab und fährt zu ihren Freunden weiter. Später in der Nacht will sie Anneka wieder abholen. Anneka wünscht sich derweil, sie hätte Raiks Einladung nie angenommen. Er sieht in Anneka nur eine gute, alte Freundin. Seit einigen Wochen ist er in einer festen Beziehung mit Janine, die ihn an diesem Abend begleitet. Anneka fühlt sich völlig fehl am Platz. Ihr gefallen weder die Party noch die anderen Gäste. Daniels Patient stirbt kurz nach Mitternacht. Fee verabschiedet sich gegen zwei von ihren Freunden. Der Wind hat inzwischen deutlich an Stärke zugenommen und ist zu einem ordentlichen Sturm angewachsen. Auf der Fahrt zu Anneka hat Fee einen Unfall und kommt von der Straße ab. Die Neujahrsnacht hat es in jeder Hinsicht in sich ...



Dr. Sarah Buchner sah lächelnd zu, wie die Bedienung der Cafeteria das extragroße Stück Käsekuchen vor ihrer Freundin auf dem Tisch abstellte. »Ich hätte nicht gedacht, dass du die Maxi-Version nimmst«, sagte sie, als sie wieder allein waren. »Warum nicht?« Christina Rohde schob sich die volle Kuchengabel in den Mund und verdrehte dabei genussvoll die Augen. »Weil Erik dir heute nicht die Hälfte davon abnehmen kann. Ihr teilt euch sonst immer ein Stück.« »Ich bin eine emanzipierte Frau und brauche keinen Mann, um meinen Kuchen zu schaffen. Wenn ich ihm die Hälfte davon abgebe, dann nur, weil ich ein sehr weiches Herz besitze und Eriks bettelnden Augen nicht widerstehen kann.« Sarah lachte leise. Manchmal fiel es ihr noch schwer zu begreifen, dass Christina und Erik zusammen waren.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2022
29. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Kelter Media
GRÖSSE
907.5
 kB

Mehr Bücher von Jenny Pergelt

2020
2022
2020
2020
2019
2019

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022
2022
2022
2022
2022