• CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

(K)ein ganz normaler Beruf

Stimmt es, dass sich viele Patienten in ihren Psychotherapeuten verlieben und die meisten Therapeuten selbst einen an der Waffel haben? Mit 30 Jahren Berufserfahrung berichtet Andrea Jolander voller Humor und Selbstironie von ihren spannendsten Fällen und lässt uns durch das Schlüsselloch in ihren Praxisalltag schauen. Man muss nicht verrückt sein, um dieses Buch zu lieben!

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2012
20. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Heyne Verlag
GRÖSSE
2.1
 MB

Mehr Bücher von Andrea Jolander