• CHF 5.50

Beschreibung des Verlags

Der Paradigmenwechsel von verbrennungsmotorischen zu (teil-)elektrifizierten Antrieben bei Pkw wird über 2025 hinaus zu einer großen Diversität der Antriebskonzepte führen. Diese Vielfalt wird von verbrennungsmotorischen Antrieben auf Basis fossiler und synthetischer Kraftstoffe über Hybridantriebe bis hin zu elektrischen Antrieben reichen. Die technische und wirtschaftliche Beherrschung dieser Vielfalt ist die Herausforderung für Fahrzeughersteller und Zulieferer in den kommenden Jahrzehnten.

Andererseits eröffnet diese Entwicklung Industrie und Gesellschaft hinsichtlich der Wertschöpfungs- und Arbeitsplatzpotenziale, z.B. durch neue Vermarktungskonzepte, völlig neue Möglichkeiten. Allerdings erfordert sie auch Überzeugungsarbeit, um der neuen Technik mit ihren Potentialen zum Durchbruch zu verhelfen.

Der Inhalt

- Effizienz von Kraftfahrzeugantrieben -Hybrid- und Elektrofahrzeuge

- Potentiale der Elektromobilität  -Antriebs- und Kraftstofftechnologien

- Entwicklung des Automobilmarktes

Die Zielgruppen

- Lehrende und Studierende der Ingenieurwissenschaft und der BWL mit Vertiefung in Automobiltechnik oder –wirtschaft

- Praktiker, die sich einen Überblick über die voraussichtliche Entwicklung der Fahrzeugtechnik verschaffen wollen

Die Autoren

Prof. Dr.-Ing. Dieter Schramm  leitet seit 2004 den Lehrstuhl für Mechatronik an der Universität Duisburg-Essen. Davor war er 20 Jahre in der Automobilindustrie u.a. als Entwicklungsleiter und Geschäftsführer tätig.

Dipl.-Ing. Martin Koppers promoviert am Lehrstuhl für Mechatronik auf dem Gebiet Elektromobilität.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2013
3. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
48
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Dieter Schramm & Martin Koppers

Andere Bücher in dieser Reihe