• CHF 14.00

Beschreibung des Verlags

Eine Familiensaga, die zum Welterfolg wurde: Isabel Allende erzählt die wechselhafte Geschichte der Familie des chilenischen Patriarchen Esteban Trueba und seiner hellsichtigen Frau Clara und führt uns mit der ihr eigenen Fabulierkunst durch eine Zeit, in der persönliche Schicksale und politische Gewalt eng miteinander verwoben sind. Der Erfolg dieses Buches verdankt sich dem hinreißenden Erzähltemperament Isabel Allendes: Mit Phantasie, Witz und Zärtlichkeit malt die Autorin das bunte Tableau einer Familie über vier Generationen hinweg.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2012
2. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
674
Seiten
VERLAG
Suhrkamp Verlag
GRÖSSE
9.2
 MB

Mehr Bücher von Isabel Allende