• CHF 6.00

Beschreibung des Verlags

Wenn Sie die faszinierende Geschichte des Mittelalters entdecken wollen, dann lesen Sie weiter...

Eine der am wenigsten verstandenen Perioden der europäischen Geschichte ereignete sich zwischen dem 6. und dem 14. bzw. 15. Jahrhundert (je nachdem, welchen Historiker Sie fragen). Allgemein als Mittelalter bezeichnet, war dies eine Epoche extremer Veränderungen für Europa, beginnend mit dem Fall des Weströmischen Reiches. Für einen Kontinent, der eine drastische Umverteilung im Machtgefüge erlebt hatte, schien die Welt besonders hart zu sein. Rom hatte weit über ein Jahrtausend lang eine wichtige Rolle in Gesamteuropa gespielt. Dann verschwand es.

Es ist auch eine Zeitspanne, die noch heute die Kunst, Literatur und Philosophie inspiriert. Es gab Männer, die während des Mittelalters lebten, die noch heute zitiert und verehrt werden, wie zum Beispiel der heilige Thomas von Aquin. Sie waren fast immer Männer der Geistlichkeit (religiöse Männer), aber nicht ausschließlich. Noch heute erfreuen sich die Menschen an den Werken von Geoffrey Chaucer, der nicht nur ein berühmter Schriftsteller, sondern gleichzeitig auch ein Kaufmann war. Auch die Architektur dieser Zeit wurde über viele Jahrhunderte genutzt und immer wieder eingesetzt. Die Kathedralen und Burgen aus dem Mittelalter sind noch immer erhalten, während jüngere Bauwerke längst verfallen sind. Die vielleicht berühmteste Architektur aus dieser Zeit ist jedoch als der gotische Stil bekannt. Das Aussehen und das Flair des gotischen Stils haben viele Generationen inspiriert, einschließlich der Romantiker der 1800er Jahre und des Horror-/Mystery-Genres, das auch heute noch beliebt ist. Jedoch war es die Geburtsstunde der Universitäten, die das Denken der damaligen Zeit widerspiegelt. Vor dem Mittelalter gab es nämlich keine höhere Bildung.

Viele dieser Denkweisen und Ideen, die die Männer der Renaissance erforschen sollten, entstanden während des Mittelalters. Es war eine Zeit, in der Europa sich von dem Fall einer Supermacht erholte und sich in etwas verwandelte, das der heutigen Landkarte Europas ähnelte. In den Jahren nach dem Mittelalter sollte es viele weitere Veränderungen erfahren, wobei die Nationen begannen, ihre Identität ohne ihre römischen Oberherren zu finden.

Im Mittelalter: Ein fesselnder Führer durch die Geschichte Europas. Vom Untergang des Weströmischen Reiches über den Schwarzen Tod bis zum Beginn der Renaissance, entdecken Sie Themen wie:
Untergang des Weströmischen ReichesVorboten der Zukunft - Der Aufstieg des Byzantinischen ReichesDie Rückeroberung Spaniens und die Ausdehnung eines der mächtigsten und frühesten Königreiche des MittelaltersKarl der Große - Eine kurze Rückkehr ins ReichOtto I. und sein neues ReichDas große SchismaDie berühmten (oder berüchtigten) Kreuzzüge - 1095 bis 1291Die Gründung eines neuen EnglandsDer Hundertjährige Krieg - 1337 bis 1453Die Schrecken der NaturHöhere Bildung und die Gotik - Wie das Mittelalter Bildung und Architektur vorantriebDie RenaissanceUnd vieles, vieles mehr!
Wenn Sie also mehr über das Mittelalter erfahren wollen, scrollen Sie nach oben und klicken Sie auf den Button "In den Warenkorb"!

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2021
19. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
114
Seiten
VERLAG
Captivating History
GRÖSSE
278.6
 kB

Mehr Bücher von Captivating History