Das Rote Haus der Agra Kan

Beschreibung des Verlags

Auf der menschenfeindlichen Planetenkolonie Gasa kämpft Joe um das Leben seines Sohnes …


Das Königreich des Planeten 1 ist beinahe in Vergessenheit geraten. Das bekannte Universum wird von den Bewaffneten Weltraumdiensten und dem Wirtschaftskonsortium der Planetarischen Kolonien und Raumstationen kontrolliert. Die wertvollsten Ressourcen sind die künstliche Graumaterie und vor allem der Mensch geworden. Der blutige Krieg gegen die Farbwandler in den Außenregionen und das immer weiter wachsende Planetenkonsortium benötigen ständig frisches Blut. Darum haben beide Organisationen die Zwangsrekrutierung eingeführt, bei der jedes zweijährige Kind getestet und seinen Eltern entrissen wird.


Im Jahr 382 nach den Maschinenkriegen lebt der Arbeiter Joe auf der Planetenkolonie mit seinem 2-jährigen Sohn Leos. Joe muss seinen Sohn vor dem Militär verstecken um ihm vor der Zwangsrekrutierung zu bewahren, in dem er im Haus einer Auftragsmörderin Unterschlupf sucht. Die hat jedoch ganz andere Pläne mit dem Kind.


Mehr Informationen unter DieVierteEnergie.com

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2015
15. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
80
Seiten
VERLAG
Markus L. Stettler
GRÖSSE
3.9
 MB

Mehr Bücher von Markus L. Stettler

2016
2016

Kund:innen kauften auch

2017
2012
2015
2017
2016
2015

Andere Bücher in dieser Reihe