• CHF 21.00

Beschreibung des Verlags

Dorothy Parker verkörpert alles, was man gemeinhin mit New York in Verbindung bringt: Rastlosigkeit und Moderne, Esprit und Erfolg, aber auch Härte, Grausamkeit und Einsamkeit. Dorothy Parker ist die New Yorker Schriftstellerin schlechthin.

Dorothy Parkers Gedichte sind stets ein Zusammenspiel aus Witz und Melancholie, aus Trauer und Scherz, aus Pathos und Spott. Ebenso wie ihre Erzählungen zeichnet sich ihre Lyrik durch einen charakteristischen Mix aus Selbstmitleid und Zynismus aus. Ein Abgleiten in Kitsch vermeidet sie durch Schnoddrigkeit und Ironie.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
1. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
220
Seiten
VERLAG
Dörlemann eBook
GRÖSSE
1.1
 MB

Mehr Bücher von Dorothy Parker