• CHF 4.50

Beschreibung des Verlags

England im späten 19. Jahrhundert: Frances Hart kennt nur die Pflichten einer Hausfrau und Mutter. Was es heißt, als Frau begehrt zu werden, hat sie nie erfahren. Nach dem Tod ihres Mannes beschließt sie, ihr Leben zu ändern: Sie färbt sich die Haare und zieht allein durch das Londoner Nachtleben. Zufällig gerät sie in ein Treffen des »Clubs der verbotenen Lüste«, dessen Mitglieder über erotische Erlebnisse diskutieren, die ihnen selbst fremd sind. Frances trifft James und verführt ihn, all seine Theorien in der Praxis zu verwirklichen …

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
1. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
521
Seiten
VERLAG
Refinery
GRÖSSE
6.5
 MB

Mehr Bücher von Robin Schone & Ulrike Bischoff