Beschreibung des Verlags

Obgleich der Islam als Religion durch seine Glaubenspraxis deutlich in Erscheinung tritt, scheint in unserer Zeit bedauerlicherweise diese Praxis allgemein der inneren Dimension zu entbehren. Die Rituale werden als Bestandteile gesellschaftlicher Tradition mechanisch ausgeführt, während der Geist des Islam fast vollständig verloren scheint.

GENRE
Religion und Spiritualität
ERSCHIENEN
2010
21. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
408
Seiten
VERLAG
Erkam Publications
GRÖSSE
353.3
 kB

Mehr Bücher von Osman Nuri Topbas