• CHF 10.00

Beschreibung des Verlags

Ein mitreißender historischer Roman


Sériol, 1308: Als die junge Alissende abgezehrt und verwahrlost das idyllische Pyrenäendorf erreicht, wird sie dort freundlich aufgenommen und erhält eine Anstellung als Magd. Dass ihre neuen Herren ebenso wie viele andere Bewohner des Dorfes Katharer sind, kümmert sie nicht. Und als sie sich in den Schäfer Simon verliebt, scheint ihr Glück vollkommen. In dieses Paradies bricht jäh der Schrecken ein, als Bischof Durand aus dem nahen Pamiers alle »Ketzer« festnehmen lässt. Zurück bleiben die Kinder und Alissende, die sich nicht länger heraushalten kann und will.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
24. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
496
Seiten
VERLAG
Dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
GRÖSSE
3.2
 MB

Mehr Bücher von Liv Winterberg