• CHF 15.00

Beschreibung des Verlags

Die Kunst des Sprechens bildete ursprünglich den "sprachlichen Teil“ eines groß angelegten Werks, das Julius Hey um 1900 unter dem Titel Deutscher Gesangsunterricht veröffentlichte. Mittlerweile hat sich Der kleine Hey zu einem Standardwerk der Sprecherziehung entwickelt und ist es bis heute geblieben.

Denn dieses Buch vermittelt die Grundlagen der sprechtechnischen Ausbildung für Schauspieler, Redner und Sänger sowie für viele weitere Berufe, in denen das gesprochene Wort eine entscheidende Rolle spielt. Darüber hinaus ist es eine wertvolle Hilfe für den Schulunterricht und das private Studium.



Die erweiterte E-Book-Ausgabe integriert viele nützliche Funktionen wie Videos und Bildmaterial und macht die Arbeit mit dem Buch noch effektiver.

Das Videomaterial wurde in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und unter Regie von Wolf Seesemann produziert. Es zeigt die im Buch enthaltenen Übungsverse in professioneller Ausführung. Verlinkungen zwischen den Textpassagen erleichtern die Handhabung und ermöglichen die schnelle Erfassung von Querverbindungen innerhalb der behandelten Thematik.

Die Abbildungen im Anhang veranschaulichen die Stellungen von Lippen und Zunge bei den Lautbildungen der unterschiedlichen Vokale und Konsonanten.



(Bitte beachten Sie, dass die eingebetteten Videos nicht auf allen Readern abspielbar sind. Systemanforderung für die eingebetteten Videos: mind. IOS 5.)

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
1997
27. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
104
Seiten
VERLAG
Schott Music
GRÖSSE
363.4
 MB

Mehr Bücher von Julius Hey & Fritz Reusch