• CHF 13.00

Beschreibung des Verlags

Der erste Fall der Gereon Rath-Bestsellerreihe
Mit diesem Roman beginnt die spektakuläre Serie, in der Kutscher seinen Kriminalkommissar Gereon Rath in die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche im Berlin der späten 20er-Jahre führt.
Rath, neu in Berlin und abgestellt bei der Sitte, erlebt eine Weltstadt im Rausch, die von sozialen und politischen Spannungen zerrissen ist. Ungefragt schaltet sich der Kommissar in die stagnierenden Ermittlungen eines Mordfalls ein – und stößt in ein Wespennest. Dann verliebt Rath sich in Charly, Stenotypistin in der Mordkommission, und missbraucht ihr Insiderwissen für seine einsamen Ermittlungen.

"Der beste deutsche Hardboiler des Jahres." Bücher

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2020
3. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
544
Seiten
VERLAG
Piper ebooks
GRÖSSE
9.1
 MB

Mehr Bücher von Volker Kutscher

Andere Bücher in dieser Reihe