• CHF 42.00

Beschreibung des Verlags

Unterschiedliche phonologische Verarbeitungsdefizite gehören zu den Hauptursachen von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten. Diese Erkenntnis findet in neueren Testverfahren Berücksichtigung, mit denen sich vielversprechende Perspektiven für die Früh-, Förder- und Differenzialdiagnose von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten eröffnen. Der Band informiert ausführlich über die wichtigsten dieser neuen Testverfahren. Er vermittelt einen Eindruck von den aktuellen Forschungsbemühungen zur Identifizierung weiterer relevanter Merkmale für eine Früh-, Förder- und Differenzialdiagnose von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Schließlich weist er auf zukünftige Perspektiven zur Gewinnung weiterer diagnostischer Möglichkeiten hin.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2000
30. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
206
Seiten
VERLAG
Hogrefe Verlag
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Marcus Hasselhorn, Wolfgang Schneider & Harald Marx

Andere Bücher in dieser Reihe