Die BOUNTY war sein Schicksal

Das abenteuerliche Leben des William Bligh

    • CHF 9.00
    • CHF 9.00

Beschreibung des Verlags

Der 28. April 1789 war ohne Frage der schwärzeste Tag im Leben von William Bligh. Eine Gruppe von Meuterern unter Führung von Fletcher Christian riss das Kommando über Seiner Majestät Transportschiff BOUNTY an sich und setzte den Kapitän zusammen mit 18 Getreuen mitten im Pazifischen Ozean aus.

Es gab in der Geschichte der Seefahrt zahlreiche andere, blutigere Meutereien, dennoch hat keine andere Rebellion an Bord eines Schiffes die Gemüter der Menschen so fasziniert wie die Ereignisse auf der BOUNTY. Jann Markus Witt erzählt in diesem Buch nicht nur die Geschichte der Meuterei auf der Bounty, sondern beleuchtet das abenteuerliche Leben des William Bligh. 225 Jahre nach der Meuterei auf der BOUNTY ist es an der Zeit, mit der vorliegenden biographischen Skizze eine nuancierte Darstellung zu präsentieren, um William Bligh und seine unbestrittenen Leistungen mit der Achtung, aber auch der Kritik zu würdigen, die er verdient.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2014
1. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
192
Seiten
VERLAG
Primus-Verlag GmbH
GRÖSSE
4.7
 MB

Mehr Bücher von Jann M. Witt

2017
2005