• CHF 2.00

Beschreibung des Verlags

Wenn die Killer kommen ...

New York City 1928: Privatdetektiv Jack Reilly und seine quirlige Sekretärin Lucy sollen einen verschwundenen jungen Mann wiederfinden.

Schnell stellt sich heraus, dass der vermisste Milchbart es faustdick hinter den Ohren hat. Will er vielleicht gar nicht zu seiner Familie zurückkehren? Als es Tote gibt und Jack Reilly zwischen rivalisierende Gangsterbanden gerät, scheint er endgültig an seiner Aufgabe zu verzweifeln.

Reilly hat inzwischen sein Leben in die Waagschale geworfen, um den Fall zu lösen.

Wie gut, dass er dabei nicht seinen schrägen Humor verliert.

Wird dieser Job sein letzter sein?

Jeder Jack-Reilly-Fall ist eine in sich abgeschlossene Geschichte.

Der Autor

Martin Barkawitz schreibt seit 1997 unter verschiedenen Pseudonymen überwiegend in den Genres Krimi, Thriller, Romantik, Horror, Western und Steam Punk.  Er gehörte u.a. zum Jerry Cotton Team. Von ihm sind fast dreihundert Heftromane, Taschenbücher und E-Books erschienen.

Aktuelle Informationen, ein Gratis-E-Book und einen Newsletter gibt es  auf der Homepage: Autor-Martin-Barkawitz.de

Ein Fall für Jack Reilly
Das TangoluderDer gekreuzigte RusseDer Hindenburg PassagierDie Brooklyn BleinachtDie BlutstraßeDer Strumpfmörder
Andere Bücher des Autors
BlutmühleHöllentunnelDer Schauermann
SoKo Hamburg - Ein Fall für Heike Stein:
Tote UnschuldMusical MordFleetenfahrt ins JenseitsReeperbahn BluesFrauenmord im FreihafenBlankeneser MordkomplottHotel Oceana, Mord inklusiveMord maritimDas Geheimnis des ProfessorsHamburger RacheEppendorf MordSatansmaskeFleetenkillerSperrbezirkPik As MordLeichenkojeBrechmannHafengesindelFrauentöterKiller HotelAlster ClownInkasso GeierMörder Mama

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
30. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Elaria
GRÖSSE
683.2
 kB

Mehr Bücher von Martin Barkawitz

Andere Bücher in dieser Reihe