• CHF 6.00

Beschreibung des Verlags

Kants 'Kritiken' gehören zu den weltweit meistbeachteten Werken der Philosophie. In der 'Kritik der reinen Vernunft' (1781/87) widmet sich der Königsberger Denker der philosophischen Schlüsselfrage 'Was kann ich wissen?' Die 'Kritik der praktischen Vernunft' (1788) behandelt die allgemeinen Grundlagen der Ethik und die verbindlichen Voraussetzungen sittlichen Handelns. In der 'Kritik der Urteilskraft' (1790) vereint Immanuel Kant seine Ästhetik mit einer Theorie der organischen Natur und vollendet seine kritische Philosophie.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2015
7. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
1,312
Seiten
VERLAG
Anaconda Verlag
GRÖSSE
4.1
 MB

Mehr Bücher von Immanuel Kant