• CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

Mord im mittelalterlichen Köln: Fährmannstochter Myntha ermittelt wieder …

Köln 1420. Bei der Stammheimer Rheinmühle wurde ein grausiger Fund gemacht: Im großen Holzrad hängt die Leiche des Brotbeschauers Schroth. Die Würgemale an seinem Hals deuten darauf hin, dass sein Tod kein Unfall war. Unter Mordverdacht steht seine Geliebte, die ehrbare Witwe Ellen, ihr droht die peinliche Befragung und Folter. Doch die kluge Fährmannstochter Myntha glaubt nicht an Ellens Schuld und beginnt, nach dem wahren Mörder zu forschen. Dabei steht ihr der geheimnisvolle Rabenmeister Frederic zur Seite, und er ist auch zur Stelle, als Myntha selbst in tödliche Gefahr gerät …

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
19. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
416
Seiten
VERLAG
Blanvalet Taschenbuch Verlag
GRÖSSE
2.3
 MB

Mehr Bücher von Andrea Schacht

Andere Bücher in dieser Reihe