• CHF 18.00

Beschreibung des Verlags

Die neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik weisen immer überzeugender darauf hin, dass hinter allen Geschehnissen eine verborgene Intelligenz wirken muss, weshalb das Universum keinesfalls eine gigantische Maschine, sondern weit eher eine geistige Wirklichkeit ist.
Bernard Haisch gelangt als renommierter Astrophysiker des 21. Jahrhunderts zu der Einsicht, dass auch die Wissenschaft von einem „Primat des Bewusstseins“ ausgehen muss. Wenn die uralte Weisheit die Auffassung vertrat „Alles Leben ist eins“, so belegt heute die moderne Naturwissenschaft die „Verbundenheit alles Existierenden“.
Eine brillante Synthese von moderner Physik und Technologie, die anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aufzeigt, warum hinter der Schöpfung ein verborgener SINN liegt!
„Bernard Haisch ist ein weiteres hoffnungsvolles Zeichen für die Welt, dass auch Quantenphysiker und Kosmologen wieder über Gott sprechen!“
Dr. Ervin Laszlo
„Ein einzigartiger Wissenschaftler zeigt uns einen Weg aus der Falle des materialistischen Denkens.“
Dr. Larry Dossey

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2020
12. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
260
Seiten
VERLAG
Crotona Verlag
GRÖSSE
855.3
 kB

Mehr Bücher von Bernhard Haisch