Die zentralasiatischen Staaten Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan zwischen den Einflusssphären der USA, Russlands und Chinas Die zentralasiatischen Staaten Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan zwischen den Einflusssphären der USA, Russlands und Chinas

Die zentralasiatischen Staaten Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan zwischen den Einflusssphären der USA, Russlands und Chinas

    • CHF 16.00
    • CHF 16.00

Beschreibung des Verlags

In der vorliegenden Arbeit werden die Beziehungen der Weltmächte USA, China und Russland zu den zentralasiatischen Republiken Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan beschrieben und vor dem Hintergrund der Fragestellung, wie der jeweilige Einfluss der Weltmächte auf die drei zentralasiatischen Staaten verteilt ist und in welche Richtung sich diese selbst orientieren, analysiert. Es wird festgestellt, dass die Chancen für Frieden und Sicherheit durch eine ausgewogene Verteilung des Einflusses der Weltmächte in der Region gegeben sind und dass es vor allem von den künftigen Zielsetzungen der Weltmächte abhängt, ob sie genutzt werden. In this paper, the relations between Russia, the USA and China on the one hand, and Tajikistan, Uzbekistan and Kyrgyzstan on the other, are described and evaluated be-fore the background question, how the influence of the three global powers are dis-tributed in the region, and in which direction the three Central Asian countries them-selves see their main orientation. It is found out, that the current situation might de-velop to an equal distribution of the world powers’ influence in the region in order to provide peace and stability, and that it is mainly depending on the world powers’ future strategies, if these chances will be used.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2008
27. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
19
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
191.1
 kB

Mehr Bücher von Gerrit Langel

Achse Prag-Paris: Poetismus und französische Avantgarde Achse Prag-Paris: Poetismus und französische Avantgarde
2008
Fonvizins "Nedorosl" und der Diskurs um Bildung und Erziehung in Russland um 1770-1780 Fonvizins "Nedorosl" und der Diskurs um Bildung und Erziehung in Russland um 1770-1780
2004
Sprache als Mittel der Satire in George Orwells "1984" und Vladimir Vojnovichs "Moskva 2042" Sprache als Mittel der Satire in George Orwells "1984" und Vladimir Vojnovichs "Moskva 2042"
2004
Achse Prag-Paris: Poetismus und französische Avantgarde Achse Prag-Paris: Poetismus und französische Avantgarde
2012
Die zentralasiatischen Staaten Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan zwischen den Einflusssphären der USA, Russlands und Chinas Die zentralasiatischen Staaten Tadschikistan, Usbekistan und Kirgistan zwischen den Einflusssphären der USA, Russlands und Chinas
2012