• CHF 8.00

Beschreibung des Verlags

Dietrich Bonhoeffr (1906 - 1945) fasziniert bis heute als ein Theologe, der sich in großer Konsequenz - bis hin zur Beteiligung an den Planungen eines Attentats auf Hitler - dem Nationalsozialismus widersetzt hat. Christiane Tietz schildert eindrucksvoll sein Leben und Denken, von Bonhoeffers Kindheit und Jugend über seinen Weg in den kirchlichen und politischen Widerstand bis hin zu seiner Haftzeit, in der seine bewegendsten Texte entstanden sind.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
15. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
C.H.Beck
GRÖSSE
9.6
 MB

Mehr Bücher von Christiane Tietz