Feindliche Übernahme Feindliche Übernahme

Feindliche Übernahme

Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

    • CHF 21.00
    • CHF 21.00

Beschreibung des Verlags

Inwieweit bilden der Islam und der stetig wachsende Anteil der Muslime in Deutschland und Europa eine Gefahr für die Zukunft der westlichen Gesellschaft und für unser Lebensmodell? Sind die unguten Gefühle gegenüber dem Islam unbegründet oder haben sie einen rationalen Kern? In keinem Land der muslimischen Welt gibt es Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Alle Tendenzen, den Islam zu reformieren und ihn historisch-kritisch zu interpretieren, sind weitgehend gescheitert. Die Fanatisierung der Muslime nimmt sogar zu.

Die Reformhemmnisse sind im Koran selber angelegt. Die Integrationsdefizite der Muslime, die Unterdrückung

der Frauen und der Geburtenreichtum der Muslime sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam und stellen eine große Bedrohung für Kultur und Gesellschaft dar, vor der wir uns schützen müssen.

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2024
22. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
496
Seiten
VERLAG
Langen-Müller
GRÖSSE
2.6
 MB

Mehr Bücher von Thilo Sarrazin

Feindliche Übernahme Feindliche Übernahme
2018
Deutschland schafft sich ab Deutschland schafft sich ab
2021
Der Staat an seinen Grenzen Der Staat an seinen Grenzen
2020
"Wir schaffen das" "Wir schaffen das"
2021
Die Vernunft und ihre Feinde Die Vernunft und ihre Feinde
2022
Wunschdenken Wunschdenken
2022