• CHF 26.00

Beschreibung des Verlags

Jedes Jahr entsteht eine Flut von Texten zu Friedrich Nietzsche. Mitunter will es dabei scheinen, es sei zwar schon alles zu Nietzsche gesagt worden, aber eben noch nicht von jedem. Dieser Band bietet eine Inventur der internationalen Nietzscheforschung der letzten dreißig Jahre. Präsentiert werden zehn Texte aus dem Zeitraum 1986 bis 2012, die auf beispielhafte Art einen Eindruck geben von den aktuell relevantesten Forschungszugängen. Dabei wird auch die in den letzten Jahrzehnten stattfindende Ausdifferenzierung der Nietzscheforschung berücksichtigt. So wird allen, die angesichts der Vielzahl der Veröffentlichungen zu Nietzsche den Überblick verloren haben, eine nützliche Orientierung geboten.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2014
5. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
262
Seiten
VERLAG
Wbg Academic
GRÖSSE
2.5
 MB

Mehr Bücher von Sandra Wesenberg, Sigmar Stopinski, Sven Werner, Caroline Eisold & Christian Niemeyer