• CHF 2.00

Beschreibung des Verlags

Als Jesse erwacht, ist draußen vor dem Fenster der graue Tag. Lily Behan, in deren Armen er die Nacht verbrachte, schläft tief und fest. Das ist Jesse Adams recht, und so gibt er sich Mühe, sie nicht zu wecken.
Er kleidet sich geräuschlos an und schnallt den Waffengurt mit dem schweren Colt um. Dann gleitet er durch die Tür hinaus. Auch als er die Treppe hinuntergeht, verursacht er kein Geräusch, und das ist geradezu ein Zauberkunststück. Denn Holztreppen knarren fast immer. Aber irgendwie bringt er es fertig, diese Treppe nicht knarren zu lassen. Dabei ist er ein großer Mann mit mehr als hundertsechzig Pfund Gewicht. Den­noch bewegt er sich so leicht wie ein Wildkater.
Auch als er das kleine Haus durch die Hintertür verlässt, macht er kein Geräusch und schließt die Tür völlig lautlos.
Aber als er den Stall betritt, da schnaubt sein brauner Wallach.
>>Sei still, du Äpfelmacher<<, zischt Jesse. >>Es gibt keinen Grund zur Freude. Ganz im Gegenteil, verdammt!<<

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
6. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

Andere Bücher in dieser Reihe