G. F. Unger Western-Bestseller 2552

Longhorn-Trail-Ritter

    • CHF 2.50
    • CHF 2.50

Beschreibung des Verlags

Als sie auf dem Hügelkamm sind, halten sie ihre müden Pferde an und blicken hinunter in die Ebene. Der rotköpfige Jesse Rio schiebt seinen alten Armeehut in den Nacken und spricht mit einem Klang von ehrfürchtiger Dankbarkeit in der Stimme: >>Da ist er. Seht ihr ihn? Da ist der Brazos. Wir sind heimgekehrt. Ich hätte nie gedacht, dass wir den Brazos noch einmal sehen würden. Es war ein verdammt langes Reiten.<<
Als Jesse Rio verstummt, nicken die drei anderen Reiter. Und sie wissen auch, was Jesse mit dem >>langen Reiten<< meint. Es ist nicht nur der lange Heimritt gemeint, nein, Jesse hat sich an den Tag vor fast sechs Jahren erinnert, da sie als noch recht junge Cowboys losritten, um sich freiwillig zur Texasbrigade zu melden.
Sie ritten dann fünf Jahre durch den Krieg und wurden zu Männern. Danach blieben sie noch lange in Gefangenschaft im fernen Kansas in einem üblen Lager der Union. Und jetzt haben sie einen Fünfzehnhundert-Meilen-Ritt hinter sich, auf dem sie einige Male fast zu Banditen geworden wären.
Nun aber sind sie auf der Heimatweide angekommen, abgerissen, fast schon zerlumpt, halb verhungert - und dennoch voller Hoffnung. Wird sich diese Hoffnung erfüllen?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2022
25. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

2022
2022
2019
2013
2022
2013

Kund:innen kauften auch

2019
2020
2019
2018
2019
2017

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022
2022
2022
2022
2022