G. F. Unger Western-Bestseller 2563

Keine Chance in Jericho

    • CHF 2.50
    • CHF 2.50

Beschreibung des Verlags

Als ich die Wasserstelle erreichte, da wusste ich genau, dass noch zwei Apachen hinter mir her waren, um ihre drei Vettern zu rächen, die es nicht geschafft hatten, mich zu erledigen. Denn als sie auf meine Fährte stießen, waren sie fünf gewesen. Sie hatten mein Pferd und meine Waffen gewollt, wahrscheinlich auch meinen Proviant. Als sie mich in meinem Camp überfielen, hatte ich die Gefahr im allerletzten Moment erkannt. Ich schoss mir den Weg frei und warf mich auf mein ungesatteltes Pferd. Ja, ich entkam.
Aber zwei von ihnen folgten mir. Ob ich die drei anderen getötet hatte, wusste ich nicht. Doch zumindest konnten sie mir nicht mehr folgen.
Mir ging es ziemlich schlecht. Denn auf meinem sattellosen Pferd und ohne Stiefel war ich schon drei Tage und drei Nächte unterwegs. Bald würde die vierte Nacht beginnen.
Und ich wusste, sie waren irgendwo in meiner Nähe und wollten immer noch mein Leben. Mein einziger Freund war mein Colt. Aber auch mit diesem Ding hatte es einen Haken, denn er war nicht mehr voll geladen ...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2022
12. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1.5
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

2022
2022
2022
2022
2013
2013

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022
2022
2022
2022
2022