• CHF 6.50

Beschreibung des Verlags

Gabes Grenzen

Eine Frau mit Prinzipien und dem Vornamen Gabe läuft widerwillig einen Fernwanderweg an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Sie folgt den Spuren Karls, eines Unbekannten, dessen Tagebuch die Route vorgibt. Sie trifft auf abgeschnittene Verbindungen, alte Verletzungen und auf neue Mauern in den Köpfen. Zum Glück hat sie zwei Freunde an ihrer Seite. Die video-affine Rosi und Jim, ein Hobbyastronom, stehen mit ihr über Handy in Verbindung. Gabe muss erkennen, dass sie ihre Prinzipien loslassen und sich der eigenen Vergangenheit stellen muss.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
31. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
284
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
402.8
 kB

Mehr Bücher von Barbara Biegel