Gedichte

    • CHF 5.00
    • CHF 5.00

Beschreibung des Verlags

Gedichte

Franz Bonn, deutscher Schriftsteller, humoristischer Dichter, Jurist und Politiker (1830-1894)


«Gedichte», von Franz Bonn.


“Zwei Sklaven treiben hier ein Schwein

In eines Fleischers Haus hinein.


Ein weiser Mann nimmt lächelnd wahr,

Wie sich umsonst bemüht das Paar.“


Ein dynamisches Inhaltsverzeichnis ermöglicht den direkten Zugriff auf die verschiedenen Abschnitte.


Inhaltsverzeichnis:

-01- Über dieses Buch

-02- DAS EIGENSINNIGE SCHWEIN

-03- DIE KLUGE MINKA

-04- DIE GUTEN STÖRCHE

-05- DER BÖSE MALER

-06- DER PUDEL

-07- DER GLOBUS UND DIE KATZE

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
22. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
6
Seiten
VERLAG
Die Perfekte Bibliothek
GRÖSSE
179.1
 kB

Mehr Bücher von Franz Bonn

2015
2015
2014
2014
2021
2021