Gefährliches Vergessen Gefährliches Vergessen
Chefarzt Dr. Norden

Gefährliches Vergessen

Chefarzt Dr. Norden 1194 – Arztroman

    • CHF 2.00
    • CHF 2.00

Beschreibung des Verlags

Jenny Behnisch, die Leiterin der gleichnamigen Klinik, kann einfach nicht mehr. Sie weiß, dass nur einer berufen ist, die Klinik in Zukunft mit seinem umfassenden, exzellenten Wissen zu lenken: Dr. Daniel Norden!

So kommt eine neue große Herausforderung auf den sympathischen, begnadeten Mediziner zu. Das Gute an dieser neuen Entwicklung: Dr. Nordens eigene, bestens etablierte Praxis kann ab sofort Sohn Dr. Danny Norden in Eigenregie weiterführen. Die Familie Norden startet in eine neue Epoche!



»Die Post, die Zeitung, frischer Kaffee.« Fee Norden warf einen skeptischen Blick über den Frühstückstisch. »Habe ich was vergessen? Ich glaube nicht.« Die hübsche Blondine mit den erstaunlich blauen Augen wollte sich gerade setzen, als ihr Mann Daniel widersprach: »Das Wichtigste fehlt, mein Herz.« Fee musterte ihn mit gerunzelter Stirn. »Und zwar?« Da blitzte der Schalk aus seinem Blick, und ein jungenhaftes Lächeln erhellte seine markanten Züge. Ehe Fee sich versah, schenkte er ihr einen verliebten Kuss und stellte dann frech fest: »So, jetzt fehlt wirklich nichts mehr.« »Dan, du alter Romantiker.« Die Kinderärztin und Stationsleiterin in der Behnisch-Klinik, der man die fünffache Mutterschaft nicht ansah, kicherte wie ein Teenager. Es war wohl das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe, dass sie sich die besondere Zeit der ersten Verliebtheit im Herzen bewahrt hatten und jederzeit wieder zu dem seligen Pärchen werden konnten, das nur einen tiefen Blick zu wechseln brauchte, um sogleich in andere, schönere Gefilde abzudriften. Die Nordens teilten alles, berufliche Verantwortung, Sorgen und jeden noch so kleinen Glücksmoment. So war es auch gewesen, als die Kinder noch klein waren und sich für Fee alles ums Familienleben gedreht hatte. Nun waren sie alle erwachsen und lebten ihr eigenes Leben. Nur die beiden Jüngsten, die Zwillinge Désirée und Christian, genannt Janni, wohnten noch daheim bei den Eltern. Sie hatten beide das Abi in der Tasche, waren sich aber noch nicht ganz schlüssig, wohin der Weg sie führen sollte. »Ach herrje, der alte Professor von Gödern ist gestorben«, sagte Daniel, der die Zeitung durchblätterte, während Fee sich Kaffee eingoss. »Erinnerst du dich noch an ihn?«

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
25. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
100
Seiten
VERLAG
Kelter Media
GRÖSSE
931.8
 kB

Mehr Bücher von Helen Perkins

Der Mann ihrer Schwester Der Mann ihrer Schwester
2022
Die Lebensretter Die Lebensretter
2022
Weshalb bin ich hier? Weshalb bin ich hier?
2020
Ein schlimmer Streit Ein schlimmer Streit
2022
Während er um Hannes' Leben bangt … Während er um Hannes' Leben bangt …
2020
Nicht nur wegen Valerie Nicht nur wegen Valerie
2020

Andere Bücher in dieser Reihe

Ist es wirklich meine Schuld? Ist es wirklich meine Schuld?
2021
Wenn der letzte Vorhang fällt Wenn der letzte Vorhang fällt
2021
Eine Freundin für Dr. Berger? Eine Freundin für Dr. Berger?
2021
Aber ich liebe dich doch! Aber ich liebe dich doch!
2021
Sehnsucht nach Liebe Sehnsucht nach Liebe
2021
Spiel mit dem Feuer Spiel mit dem Feuer
2021