• CHF 5.50

Beschreibung des Verlags

Nach "365 Tage Hölle - 365 Tage Stalking" präsentiert Sören Hofmann mit "Gefangen im Stalking von Sexbesessenen" sein zweites Buch das auf wahren Tatsachen beruht. Über Monate wird Sören von Sexbesessenen Stalkern verfolgt, Mordanschläge misslingen und Sören muss erneut um sein Leben fürchten. Die Gruppe aus Stalkern stammt aus allen Schichten. Im Amt, in dem Sören Zuflucht sucht, sitzt ein Mitglied der Gruppe. Nun geht es Schlag auf Schlag, Sören wird überfallen und muss erneut um sein Leben bangen. Hunderte Sexemails, Bilder und Filme treffen bei Sören ein und viele in dieser Gruppe sind nicht zurechnungsfähig. "Ich will ihre Rute sehen!!!!!!!!!!!!!!!!!! Los!!!!!!!!!!!!!!!! Fangen sie an!!!!!!!!!!!!!!!!!" Nun lädt ihn seine Beraterin zu "Sexterminen" ein. Nach einer wahren Geschichte erzählt Sören Hofmann den Albtraum seines Lebens inkl. aller Original abgedruckten "Sexemails". Unglaubliche Emails, heiße Sexfantasien und bittere Morddrohungen. Da heißt es stark bleiben bis zum bitteren Ende. Ein Buch über eine Geschichte die kein zweiter überlebt hätte, zwischen Sex, Sexmonstern und einem bitteren Kampf.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
6. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
35
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
185.1
 kB

Mehr Bücher von Sören Hofmann