• CHF 7.50

Beschreibung des Verlags

Udo Ulfkotte, der im Jänner 2017 verstarb, hat diesen bisher unveröffentlichten Essay im Herbst 2015 geschrieben. Zu einer Zeit, als die Einwanderungswelle aus dem islamischer Raum ihren Höhepunkt erreicht hatte. Ulfkotte warnte damals eindringlich vor der Unterwanderung Europas durch Islamisten. Auch über zwei Jahre später hat dieser Text nichts an Aktualität verloren. Nach wie vor ignorieren und relativieren die politischen Verantwortungsträger in Brüssel oder Berlin diese für Europa so gefährlichen Entwicklungen. Es ist fünf nach zwölf.



"Und Europa schließt die Augen."

Udo Ulfkotte

GENRE
Politik und Zeitgeschehen
ERSCHIENEN
2018
4. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
85
Seiten
VERLAG
Verlag Frank&Frei
GRÖSSE
822.8
 kB

Mehr Bücher von Udo Ulfkotte