Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter

Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter

    • CHF 4.50
    • CHF 4.50

Beschreibung des Verlags

Vom V. bis zum XVI. Jahrhundert

Von 1855 bis 1871, also 18 Jahre lang arbeitete Ferdinand Gregorovius an diesem Monumentalwerk. Unter seinen Beiträgen zur Geschichte der Stadt Rom sind für die Geschichtswissenschaft diejenigen die wichtigsten, die das Zeitalter der Renaissance und des Humanismus betreffen. Neben Jacob Burckhardt, Georg Voigt, Ludwig von Pastor und Alfred von Reumont ist er die Autorität der deutschen Renaissanceforschung des 19. Jahrhunderts. Die Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter gilt als Klassiker der Literatur über die Renaissance. Außer diesem bekannten Werk gehört in dieses Zeitalter seine Biographie zu Papst Alexander VI. und zu Lucrezia Borgia.

Das Werk schließt in derselben Zeit, wo der Untergang des weltlichen Staats der Päpste eine geschichtliche Tatsache wurde. In Wahrheit, es konnte keinen mehr bedeutenden und beziehungsvollen Augenblick für die Vollendung der Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter geben. Begeben wir uns zum Vatikan, treffen wir Päpste und Könige, Künstler und Frauen, erleben Kriege und Seuchen und die Geschichte vom V. bis zum XVI. Jahrhundert.

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2019
27. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
255
Seiten
VERLAG
BROKATBOOK
GRÖSSE
7.6
 MB

Mehr Bücher von Ferdinand Gregorovius

Lucretia Borgia Lucretia Borgia
1891
Passeggiate per l'Italia, vol. 1 Passeggiate per l'Italia, vol. 1
1891
Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter vom V. bis zum XVI. Jahrhundert Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter vom V. bis zum XVI. Jahrhundert
2014
Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter
2013
Der Kaiser Hadrian Der Kaiser Hadrian
2011
Lucrezia Borgia Lucrezia Borgia
2013