• CHF 22.00

Beschreibung des Verlags

Alles, was derzeit über die Fettleber bekannt ist, und was Sie dagegen tun können: Anders als viele denken, ist die Fettleber nicht nur eine Folge von Alkoholkonsum: Noch öfter tritt die Erkrankung bei übergewichtigen Menschen auf. Bei ihnen kommen häufig Risikofaktoren wie erhöhtes Cholesterin, Bluthochdruck und Insulinresistenz zusammen. Wenn sich die Leber entzündet, kann das ernste Folgen haben, bis hin zu Leberzirrhose oder Leberkrebs. Mit diesem Buch gibt die Patientenorganisation Deutsche Leberhilfe e. V. einen Überblick darüber, was derzeit über die Fettleber bekannt ist. Das Expertenteam aus Fachärzten, Patientenberatern und Ernährungsexperten beantwortet drängende Fragen: Wie entsteht eine Fettleber? Was sollte getestet werden? Wie wird sie behandelt? Außerdem gibt es viele schmackhafte Rezeptvorschläge - denn einer Fettleber entgegenzuwirken ist nicht nur gesund, sondern soll auch Spaß machen. Das spricht für diesen Ratgeber: - Expertenteam: Fachärzte, Ökotrophologen und Berater der Patientenorganisation. Deutsche Leberhilfe e. V. liefern zuverlässige Antworten - Alle Maßnahmen, die einer Fettleber entgegenwirken, werden übersichtlich dargestellt.


Der Verein Deutsche Leberhilfe e. V. ist eine bundesweit tätige Patientenorganisation. Die Leberhilfe wurde 1987 von engagierten Patienten gegründet und hat sich als Informationsschnittstelle zwischen Ärzten, Leberpatienten und ihren Angehörigen etabliert. Sie informiert Menschen über Ursachen, Verlauf, Therapie und Verhütung von Leberkrankheiten, berät Patienten und gibt Informationsschriften heraus.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
6. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Schlütersche
GRÖSSE
14.7
 MB