• CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

Die Vision einer besseren Welt und was wir dazu beitragen können

Sandra Ingerman ist eine der berühmtesten schamanisch arbeitenden Lehrerinnen unserer Zeit. Ihr großes Anliegen besteht darin, die Ausstrahlung persönlicher spiritueller Arbeit einzusetzen, um heilend auf die äußere Welt zu wirken. Darum geht es auch in „Gut leben in schwieriger Zeit“. Ingerman zeigt, wie wir gerade wirtschaftliche oder persönliche Krisenzeiten für eine Neuorientierung nutzen können. Zuerst müssen wir eine klare Vision der Welt entwickeln, in der wir leben wollen. Auf dieser Basis können wir anfangen, mit unserer Gedankenkraft positive Veränderungen auf unserem Planeten anzustoßen. Letztendlich entscheidet jeder selbst, welche Energie er in die Welt aussendet. Schamanische Techniken wie Rituale mit den vier Elementen und der Kontakt mit Helfergeistern helfen dabei, unsere inneren Blockaden und negativen Denkgewohnheiten aufzulösen. So können wir uns der positiven, lichtvollen Energie öffnen, die tief in uns wohnt und die unsere Welt so dringend braucht. Ein Buch von fast schwärmerischer Poesie, das eine wunderbare Welt der Fülle, der Schönheit und des Friedens eröffnet.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2010
23. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Arkana
GRÖSSE
503.1
 kB

Mehr Bücher von Sandra Ingerman