• CHF 6.00

Beschreibung des Verlags

Über das Thema Hämorrhoiden spricht niemand gerne, obwohl viele Menschen davon betroffen sind. Hämorrhoiden sind Schwellkörper, die in der Schleimhaut des Enddarms und im After ein dichtes Blutgefäßpolster bilden. Zusammen mit den Schließmuskeln des Afters dichten Hämorrhoiden den Darm nach außen hin ab. Krankhaft werden Hämorrhoiden, wenn sich in diesem Gefäßpolster das Blut staut. Man spricht dann von einem Hämorrhoidalleiden. Ähnlich wie bei Krampfadern in den Beinen bilden sich auch hier mehr oder minder große Knoten.
Die Symptome eines Hämorrhoidalleidens sind Anschwellung, Nässen, Juckreiz, Brennen, ungewollter Abgang von Stuhl, Fremdkörpergefühl im Analbereich, hellrote Blutungen und Schmerzen in der Afterregion besonders bei der Defäkation, aber auch im Stehen und Sitzen. Der Betroffene sieht häufig Blut am Toilettenpapier oder auch auf dem Stuhl und hat das Gefühl, den Darm nicht vollständig entleeren zu können.
In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Hämorrhoiden mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wassertherapie und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können.
Vorgestellt werden alte Rezepte für äußerliche Anwendungen, die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Rezepte für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2016
3. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
137
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Robert Kopf