• CHF 1.50

Beschreibung des Verlags

Als Lyriker trat Daumer vor allem mit Liebesgedichten und mit Übersetzungen orientalischer Gedichte (u. a. von Hafis) hervor. Neben Friedrich Rückert und August Graf von Platen gehört er zu den bedeutendsten Dichtern in der arabisch-persischen Gedichtform des Ghasels.Seine drei morgenländischen Gedichtsammlungen gehören nach Thomas Bauer zu den gelungensten Beispielen einer "neugierig-aufgeschlossenen" Orientrezeption.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2012
21. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
193
Seiten
VERLAG
Jazzybee Verlag
GRÖSSE
1.9
 MB

Mehr Bücher von Georg Friedrich Daumer