• CHF 10.00

Beschreibung des Verlags

Geistiges Heilen verspricht keine Wunder und kann eine Heilung auch nicht garantieren. Aber Krankheitszustände lassen sich verbessern und lindern und es verhilft den Patienten zu einem besseren Umgang mit der Krankheit und dem Leiden.

Dieses Buch gewährt tiefe Einblicke in die langjährigen Erfahrungen und Gedanken eines Allgäuer Heilers zu diesem faszinierenden Thema.

Es bietet einen Überblick über die verschiedenen Formen des Geistigen Heilens mit den Schwerpunkten Handauflegen und Gebetsheilung.

Es erläutert die Grundbegriffe der Energiearbeit (Chakren, Karma, Fremdenergien und Aura usw.).

Es beantwortet Fragen: Wie schützt man sich vor Scharlatanen? Was macht einen seriösen Heiler aus?



Der Autor berichtet von seinem eigenen Werdegang und seinen vielseitigen Erfahrungen mit Krankheits- und Genesungsverläufen. Zudem geht er darauf ein, wann Geistiges Heilen sinnvoll ist und helfen kann, zeigt aber gleichzeitig auch dessen Grenzen auf.

GENRE
Religion und Spiritualität
ERSCHIENEN
2019
15. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
120
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
3.4
 MB