• CHF 16.00

Beschreibung des Verlags

Rettende Strategien für Menschen, die überdurchschnittlich viel wahrnehmen.

Im Kopf herrscht ein ständiges Chaos? Der Geist steht niemals still, sondern arbeitet immer auf Hochtouren? Bei bis zu 30 % der Menschen ist das der Alltag, denn sie haben eine dominante rechte Gehirnhälfte. Christel Petitcollin, Psychotherapeutin und Kommunikationstrainerin, zeigt, wie man erfolgreich die Gedankenflut kanalisieren kann und endlich Ruhe im Kopf herstellt. Ihre hochaktuellen Forschungen weisen nach, dass Menschen mit dominanter rechter Gehirnhälfte überdurchschnittlich viel wahrnehmen, so dass sie unter einer ständigen Reizüberflutung stehen. Als Folge fühlen sie sich häufig unfähig, leistungsschwach und entwickeln Depressionen und Ängste. Damit sie den Alltag meistern können, hat Petitcollin ein revolutionäres Programm entwickelt, das hilft, die umfassende Wahrnehmungsfähigkeit und das häufig damit verbundene komplexe Gefühlserleben zu beherrschen und für sich nutzbar zu machen. Praxisnah, wissenschaftlich fundiert und mit vielen Techniken und Übungen zeigt Petitcollin einen leicht gangbaren Weg aus der Reizüberflutung hin zu mehr Lebensfreude.

GENRE
Gesundheit, Körper und Geist
ERSCHIENEN
2017
13. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Arkana
GRÖSSE
4.7
 MB

Kundenrezensionen

augenrollen ,

Eine Offenbarung

Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen, makiert, Bemerkungen hinzugefügt und ich weiss, dass ich es immer wieder zur Hand nehmen werde. Als Ratgeber, auch auf meinem Weg zu mehr Selbstakzeptanz. Es ist so spannend geschrieben (wahrscheinlich, weil es spannend ist, mich so positiv verstanden zu fühlen;-). Zahlreiche Beispiele dienen zum tieferen Verständnis und die angebotenen Strategien fühlen sich machbar an. Ich bin grad so richtig stolz auf mich. Ich werde das Buch einer Freundin schenken, deren Wesen mich wärend der Lektüre immer wieder erkennend angesprungen hat. Vielen Dank!

Mehr Bücher von Christel Petitcollin