• CHF 18.00

Beschreibung des Verlags

Wir wussten ja überhaupt nichts von der übrigen Welt oder was außerhalb von Litauen los war, oder ob es überhaupt noch was anderes als Litauen gab. Jahreszahlen, Monate, Tage oder ein Zeitgefühl gab es für uns nicht. Wir waren halt keine Menschen mehr, nur noch Wolfskinder, die sich im Kreis drehten oder umherliefen. Manchmal sagte ich zu meiner Mutter: "Mutti, was soll bloß aus uns werden? Ich kann nicht lesen, nicht schreiben, nicht rechnen und nicht mehr richtig Deutsch sprechen." - "Ich weiß es auch nicht, wie das mal enden soll. Wären wir doch bloß alle krepiert, dann brauchten wir das nicht mehr miterleben." Weinend gingen wir oftmals durch die Gegend und waren am Ende, aber wir rafften uns immer wieder auf. ... *** Kommentiert von PD Dr. Winfrid Halder

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2011
8. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
172
Seiten
VERLAG
Edition Riedenburg E.U.
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Ursula Dorn