Im Angesicht des Bösen

Ungewöhnliche Fallberichte eines Profilers

    • 4.0 • 2 Bewertungen
    • CHF 11.00
    • CHF 11.00

Beschreibung des Verlags

Axel Petermann ist Deutschlands bekanntester Profiler. Sie kommen ins Spiel, wenn die Aufklärung eines Falles ins Stocken gerät oder ein besonders bizarres Verbrechen vorliegt. Ungeklärte Fälle, sogenannte Cold Cases, sind ihr Metier. Egal, was das Motiv für einen Mord ist, der Profiler entschlüsselt die Handschrift des Täters. Bei jedem Verbrechen sind es die Fragen nach dem «Wie» und dem «Warum», die ihn antreiben, er muss den Mord verstehen, um dann die richtigen Schlüsse zu ziehen. Dieses Buch zeigt nicht nur die kriminalistische Arbeit bei Mordfällen, es ist mehr. Der Leser blickt dem Profiler über die Schulter und taucht tief in die Ermittlungsarbeit der Mordkommission und die Entwicklung von Fallanalysen ein. Er lernt Untersuchungsmethoden kennen, erfährt, wie Tatortermittler denken und was Spuren über Psyche und Motive eines Täters verraten. Außerdem begleiten wir den Kommissar bei späteren Gesprächen mit den Tätern. Axel Petermann berichtet auf fesselnde Weise über die oft ebenso schwierige wie verblüffende Aufklärung mancher Taten, wahre Geschichten, die unter die Haut gehen und uns tiefe Einblicke in sonst verschlossene Welten geben. Abgründig und spannender als jeder Krimi!

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2012
9. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
1.3
 MB

Mehr Bücher von Axel Petermann

2015
1600
2019
2018
2021
2019

Kund:innen kauften auch

2020
1608
2015
2020
1606
2014