• CHF 26.00

Beschreibung des Verlags

Schlemmen wie in der Kaiserzeit! Ob Mehlspeisen wie Palatschinken und Mohr im Hemd oder deftige Klassiker wie Fiakergulasch und Backhendl - die österreichische Küche ist dank ungarischer und böhmischer Einflüsse ungeheuer vielfältig und genießt nicht umsonst weltweit einen hervorragenden Ruf. Margit Proebst hat die besten k.u.k.-Rezepte zusammengestellt und verrät neben klassischen Rezepten auch Variationen für Experimentierfreudige. 


Inhaltsverzeichnis

Vorwort

K. u. k. Küche
Österreichische Küche heute
Wiener Gastlichkeit – Kaffeehaus, Beisl und Heuriger

Aus dem Suppentopf

Klare Sache
Rindssuppe
Mit feinen Einlagen
Von deftig bis edel

Wiener Wirtshausküche

Deftig und bodenständig
Von Krautfleckerln bis Eiernockerln
Gulaschvariationen
Von Beinfleisch bis Backhendl

Feine Festtagsküche

Klassische Spezialitäten
Feine Vorspeisen
Aus Fluss und See
Von Wiener Schnitzel bis Zwiebelrostbraten
Von Tafelspitz bis Martinigansl

Mehlspeisen

Süßes zum Sattessen
Palatschinken
Süße Knödel und Nudeln
Kaiserschmarrn
Zum Aufstreichen und Füllen

Zum Kaffee

Melange, Einspänner & Co.
Strudelvariationen
Knusprig Ausgebackenes
Von Törtchen und Schnitten
Von Biskuitroulade bis Sachertorte

Register
Glossar

GENRE
Kochen, Wein und Gastronomie
ERSCHIENEN
2010
11. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
192
Seiten
VERLAG
Christian Verlag
GRÖSSE
58.4
 MB

Mehr Bücher von Margit Proebst