• CHF 1.50

Beschreibung des Verlags

Machen Kleider immer noch Leute?Die Geschichte handelt von dem Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der sich trotz Armut gut kleidet. Er gelangt in eine fremde Stadt namens Goldach und wird dort wegen seines Äußeren für einen polnischen Grafen gehalten. Nachdem er aus Schüchternheit versäumt hat, die Verwechslung aufzuklären, versucht er zu fliehen. Doch da betritt eine junge Dame, Tochter des Amtsrates, den Schauplatz. Die beiden verlieben sich ineinander, worauf der Schneider die ihm aufgedrängte Grafenrolle weiterspielt. Ein verschmähter Nebenbuhler sorgt dafür, dass der vermeintliche Hochstapler entlarvt wird. Wie endet das falsche Spiel? Lest selbst den Klassiker der von mehrbuch herausgegeben wird.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
17. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
100
Seiten
VERLAG
Mehrbuch
GRÖSSE
173
 kB

Mehr Bücher von Gottfried Keller