• CHF 8.00

Beschreibung des Verlags

"Komm Muschi, spring" ist ein Bericht über die von einem Freiburger Geschäftsmann erlebte Untersuchungshaft im Gefängnis Freiburg. In der Justizvollzugsanstalt (JVA) taucht er in eine ganz andere Welt als die bisher gewohnte Geschäftswelt ein. Wie es ist, in einem Raum eingeschlossen zu werden, dessen Tür innen keine Klinke hat und mit Mafiosi, Drogenhändlern und Geldautomatenknackern seine Zeit zu verbringen, schildert er nachdrücklich. Das Buch ist eine Pflichtlektüre für alle, die wissen wollen, wie es wirklich im Gefängnis ist. Aufgrund des Aufbaus und des U-Haft-ABCs ist es auch als Ratgeber für alle gedacht, denen selber Untersuchungshaft droht und die, die Angehörige im Gefängnis haben. Als Gefängnis-Ratgeber ebenso zu gebrauchen wie zur Wissenserweiterung, wie es in deutschen Gefängnissen wirklich zugeht.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2018
26. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
244
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
654.8
 kB