Kommentierte Textwiedergabe zu "Kinder brauchen Grenzen" von Jan-Uwe Rogge

    • CHF 18.00
    • CHF 18.00

Beschreibung des Verlags

In meiner Hausarbeit werde ich das Buch „Kinder brauchen Grenzen“ von Jan-Uwe
Rogge bearbeiten.
Ich habe mich für dieses Buch entschieden, weil ich bei einem früheren Praktikum mit
Kindern die Erfahrung gemacht habe, dass der gegenseitige Respekt zwischen Kindern
und Erziehern immer mehr abnimmt. Die Kinder scheinen nicht mehr zu wissen, wie
weit sie gehen können und wo die Grenzen sind. Die Erzieher wissen sich dann oft
nicht mehr zu helfen und reagieren unangemessen.
Als ich die Zusammenfassung von „Kinder brauchen Grenzen“ gelesen habe, wurde
mein Interesse geweckt, weil ich dachte, dass der Autor die von mir erwähnte
Problematik vielleicht in seinem Buch erklärt und mögliche Lösungswege aufzeigt.
Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich bei der Bearbeitung dieses Buches nicht
auf die zahlreichen Fallbeispiele eingehen werde, sondern ich konzentriere mich auf die
Kernaussagen jeden Kapitels.

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2004
4. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
27
Seiten
VERLAG
GRIN Verlag
GRÖSSE
259.8
 kB

Mehr Bücher von Franziska Röser

2012
2012
2004
2003
2003