• CHF 6.50

Beschreibung des Verlags

Andrea wurde mit Geburt der Höchststrafe ausgesetzt, die einem Kind im Leben nur widerfahren kann. Sie hat eine krankhaft verlogene Mutter, die anderen Menschen und überhaupt der ganzen Welt Lügen und Intrigen weismacht und ihnen diese als wahr vorgaukelt.

Was für Lügen hat sich die Mutter Thea in ihrem Leben einfallen lassen? Warum belügt und betrügt sie wirklich jeden?

Autorin Andrea Germer hat Fragen über Fragen, die Sie, liebe Leserinnen und Leser, vielleicht beantworten können. Lesen Sie selbst ...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
21. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
100
Seiten
VERLAG
Jakobs Verlag
GRÖSSE
800.6
 kB

Mehr Bücher von Andrea Germer