LESEMAUS 185: Ein Corona Regenbogen für Anna und Moritz - Mit Tipps für Kinder rund um Covid-19

Verhalten in Kita und Grundschule während der Corona-Zeit

    • CHF 4.00
    • CHF 4.00

Beschreibung des Verlags

Anna geht normalerweise in den Kindergarten und Moritz in die erste Klasse der Grundschule. Doch nun bleiben sie mit ihren Eltern zu Hause und sollen ihre Freunde nicht treffen – viele Wochen lang. Das liegt an der neuen Krankheit, die sich auf der ganzen Welt ausbreitet. Doch was ist Corona eigentlich?  
Die Krankheit Covid-19 und das Corona-Virus werden uns noch lange Zeit begleiten. Gerade für Kinder ist es wichtig zu wissen, wie diese winzigen Lebewesen ihr Leben beeinflussen und warum sie bestimmte Dinge nicht mehr tun sollen: Weder Oma und Opa noch Freunde treffen, nicht mehr auf den Spielplatz gehen, nicht mehr zum Sport gehen, keine Musikschule mehr ... Stattdessen ist es nun noch wichtiger, auf ausführliches Händewaschen zu achten und Abstand zu halten.
Die wichtigsten Tipps für Kita und Grundschule zum richtigen Verhalten in der Corona-Zeit werden hier leicht verständlich in einer liebevollen Sachgeschichte erzählt. 
Entstanden mit fachlicher Beratung des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin.
LESEMAUS – Geschichten, die die Welt erklären! Die Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Empfohlen von der Stiftung Lesen.
Die digitale Ausgabe von »Ein Corona Regenbogen für Anna und Moritz« ist ausschließlich als Fixed Format verfügbar und eignet sich deshalb nur für Tablets und Smartphone-Apps.

GENRE
Kinder
ERSCHIENEN
2020
11. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
26
Seiten
VERLAG
Carlsen
GRÖSSE
45.3
 MB

Mehr Bücher von Constanze Steindamm

Kund:innen kauften auch